Kirche am Flughafen Frankfurt - Evangelische Seelsorge

Kirche am Flughafen Frankfurt - Evangelische Seelsorge

Die Flughafenwelt ist bunt und hektisch. Unvorhergesehenes geschieht. Reisende und Beschäftigte am Flughafen erleben Zeitdruck und Anspannung. Freudiges und Trauriges liegen oft nahe beieinander.

Drei Kapellen sind Inseln der Ruhe im täglichen Trubel. Hier können Sie bei sich ankommen und auftanken.

Die Tür der Flughafen-Seelsorge steht allen offen – Reisenden, Beschäftigten, Besuchern.

Büro der Evangelischen Flughafenseelsorge

Wir sind für Sie da, wenn Sie
• mit jemandem vertraulich sprechen möchten oder Hilfe benötigen
• in einer Krise stecken und jemanden brauchen, der Ihnen zuhört und in dieser schwierigen Situation Unterstützung bietet
• einen kirchlichen Dienst in Anspruch nehmen möchten
(Taufe, Trauung, Segnung, Trauerfeier, Kircheneintritt)
• einfach ein hoffnungsvolles Wort und Zuspruch brauchen

Rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei.

 
Neue Flughafenseelsorgerin an Bord
 
Pfarrerin Bettina Klünemann wurde
von Oberkirchenrat und Pfarrer
Christof Schuster der Evangelischen
Kirche in Hessen und Nassau
in einem feierlichen Gottesdienst
in der Flughafenkapelle
am 16. Oktober 2018 offiziell
in ihr Amt als neue
Flughafenseelsorgerin
eingeführt.

Hinweis: Die Kapelle im Terminal 2 (Transit) ist bis 30.10.2018 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Andacht zum Reformationstag

Flughafenkapelle, Terminal 1

Mittwoch, 31.10.2018, 12 Uhr

© Evangelische Flughafen-Seelsorge Frankfurt Main, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Zentrum Seelsorge und Beratung  |  Datenschutz  |  Impressum
Evangelische Kirche in Hessen und Nassau: www.ekhn.de  |  Zentrum Seelsorge und Beratung: www.zsb-ekhn.de  |  Diakonie am Flughafen: www.kirche-am-flughafen.org